parker origa

RoHS Konforme Produkte

Verwendung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräte

Die EU-Richtlinie 2002/95/EG (RoHS)

RoHS PDF Katalog

Diese EU-Richtlinie regelt in den EU-Mitgliedsstaaten die Verwendung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Zusammen mit der EU-Richtlinie 2002/96/EG, die das Inverkehrbringen und die Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten regelt, ist sie un Deutschland im Elektro- und Elektronikgesetzt ElektroG umgesetzt.

  • EU-Richtlinie 2002/95/EG: RoHS  -  Restriction of the Use of Certain Hazardous Substances
  • EU-Richtlinie 2002/96/EG: WEEE - Waste Electrical and Electronic Equipment

Aus Unsicherheit, wie das Recht angewandt werden kann, wird häufig pauschal RoHS-Konformität gefordert. Falsch interpretiert schaden somit diese EU-Richtlinien der Wettbewerbsfähigkeit europäischer Firmen. Der VDMA hat ein Positionspapier zu RoHS und WEEE erstellt, an dem sich auch die Pneumatic Division Europe - Origa orientiert. Dieses Papier erklärt die Bedeutung von RoHS und WEEE für die Investitionsgüter-Industrie. Auch die Pneumatic Division Europe - Origa stellt ausgewählte Produkte auf RoHS-konforme Produkte um.

Die folgenden Produktgruppen werden mit RoHS konformen Werkstoffen hergestellt:

Weitere Informationen:

Informationen: